Heute scheint die Sonne. In der Nacht war ich ziemlich krank mit Schnupfen, aber mit Kurkuma und Fasten habe ich mich wieder einigermaßen auf die Beine bekommen. Es wird warm hier in den Bergen hinter Barcelona und ich gehe gleich heraus. Weil ich selbstständig bin, muss ich meistens auch dann arbeiten, wenn ich mich nicht so gut fühle. Aber Dankbarkeit für die Menschen um mich und die Sonne und den nahen Wald, das ist die beste Medizin. Paul Selig schreibt in “The Book of Mastery” leg dich auf den Altar mit allem was du mit dir trägst. Gib alles weg, gib alles Gott. Sei die Verkörperung des Geistes Christi auf der Erde. Ich glaube, das ist eine gute Idee für heute.

Advertisements