Ich verpflichte mich selbst offen zu sein für diesen Moment und für jeden Moment und für die Gefühle, die er in mir hervorrufen wird, um die Lücke zwischen dem zu schließen was “ich” bin und was “nicht-ich” zu sein scheint.

gap

Advertisements